Anpacken für Bayern – Anpacken für Main-Spessart!

Als überzeugter „Freier Wähler“ war mir schon immer unsere Heimat wichtig.  Ideen vor Ort entwickeln, Zukunft gestalten und somit auch wirklich etwas für alle Menschen erreichen muss dabei immer das Ziel sein.

Wichtig ist es insbesondere, zukunftsorientiert zu handeln. Für meinen Jahrgang sollten „Altlandkreise“ keine Rolle mehr spielen – ich wurde im Landkreis Main-Spessart geboren und bin dort aufgewachsen. Die Gemeindegebietsreform ist längst Vergangenheit und ein Flächenlandkreis wie der unsrige stellt hohe Anforderungen an die Entscheidungsträger. Der Blick über den Tellerrand ist hierbei unabdingbar: Entscheidungen im Kreistag betreffen die Menschen in Kreuzwertheim ebenso betrifft wie die in Obersinn – und die in Schwebenried nicht weniger als die Bürgerinnen und Bürger in Neuhütten. Die Entwicklung der sogenannten „Mittelzentren“ voranzutreiben ist hierbei genauso wichtig, wie eine Stärkung kleinerer Kommunen. Das kann nur gemeinsam gelingen – in einer vernünftigen, sachorientierten Zusammenarbeit über die eigenen Grenzen hinweg!

Um politische Rahmenbedingungen in Bund und Land zu beeinflussen, müssen wir nach außen als starke Gemeinschaft auftreten. Nicht zwingend nur als „Freie Wähler“ – aber sicher immer als „MSP´ler“. Lassen Sie uns diese Aufgabe gemeinsam angehen!

Ihr

Marco Pintar


Kontaktdaten


Website: t3://page?uid=2665