Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Seiteninhalt

Willkommen

Besichtigung BRK Rettungswache Lohr

Gemeinsam mit Mitgliedern aus den Ortsverbänden des ehemaligen Altlandkreises Lohr, besuchte die Kreistagsfraktion der Freien Wähler die neue Rettungswache in Lohr am Main.

Thomas Schlott, Geschäftsführer des Kreisverbandes Main-Spessart, stellte mit einer Präsentation die vielen Tätigkeitsbereiche des Roten Kreuzes vor.
Neben den bekannten Aufgaben wie Rettungsdienst, Blutspendetermine, Patientenfahrdienst, Wasserwacht, Ausbildung in Erster Hilfe sowie Ausbildung von Ersthelfern vor Ort, gibt es noch westlich mehr Aufgaben für die das Rote Kreuz täglich im Einsatz ist.
Thomas Schlott konnte überzeugend darstellen, dass der Neubau in Lohr dringend notwendig war. Bisher waren viele Bereiche im ganzen Stadtgebiet verstreut. Dies war nicht nur logistisch eine Herausforderung, sondern auch sehr kostenintensiv.

Beim anschließenden Rundgang wurde deutlich, dass, das Gebäude auf die Bedürfnisse der Nutzer zugeschnitten, allerdings auf jeden Luxus verzichtet wurde.

Michael Imhof, Leiter der Rettungswache stellte die verschiedenen Rettungsfahrzeuge und ihre Ausstattung vor. Die technische Ausstattung ist so, dass der Patient schon im Fahrzeug medizinisch versorgt wird, und die notwendigen Informationen dem Klinikum übermittelt werden. 
Er ließ keine Frage der Besucher unbeantwortet. Für die Kreisräte war seine Aussage, dass die Zusammenarbeit mit dem Klinikum sehr gut funktioniert, absolut erfreulich.
Nach zwei Stunden verabschiedeten sich die Freien Wähler, nicht ohne sich vorher bei den Verantwortlichen für eine sehr informative Führung zu bedanken.

Finden Sie hier die Stellungname der Kreistagsfraktion zum Kreishaushalt 2019.

Freie Wähler zu Gast bei Fertig Motors

FW zu Besuch bei Fertig Motors
Mit dabei: Landtagskandidaten Anna Stolz & Marco Pintar

Auf Anregung der Kreistagsfraktion der Freien Wähler besuchten ca. 40 Mitglieder die Firma Fertig Motors am Dillberg in Marktheidenfeld. Die Organisation hatte der Ortsverband Marktheidenfeld übernommen.

Gleich zu Beginn begrüßte Erwin Fertig die Besucher. Nach einer sehr anschaulichen Einführung durch Dietmar Hamberger, Geschäftsführer bei Fertig Motors im Schulungsraum der Firma, ging es zur Betriebsführung. Auf Grund der großen Teilnehmerzahl wurden zwei Gruppen gebildet. So war es möglich, dass jeder die Erläuterungen verstehen und die verschiedenen Motorentypen auch anschauen konnte.

Die moderne Betriebsausstattung und die flexiblen Strukturen fielen sofort ins Auge.
Es war augenscheinlich, dass dies neben anderen wichtigen Faktoren einer der Gründe ist, warum Fertig Motors so erfolgreich ist.

Besonders im neuen Werk 2, nur wenige Meter vom Werk 1 entfernt, war dies nicht zu übersehen. Es ist großzügig gebaut und eingerichtet, ein wirkliches Vorzeigeobjekt nicht nur für Marktheidenfeld sondern für die ganze Region.

Im Anschluss ging es zur Schlussrast ins Hofkaffee der Familie Wolf nach Altfeld. Die Familie betreibt das Hofkaffee als zweites Standbein neben der Landwirtschaft. Alle Produkte stammen aus eigenen Erzeugnissen. Ein Besuch lohnt sich.

Lesen Sie hier die Pressemitteilung der FW zum Besuch in Gemünden.

Termine


April

Fr, 05.04.2019
Jahreshauptversammlung OV Eußenheim
Fr, 12.04.2019
19:30 Uhr
JHV Kreisvereinigung MSP